Zeisig Messebau

Messebau Zeisig

Das Atelier damböck steht für innovativen Messebau, kreatives Messedesign, maßgeschneiderte Konzepte und die Realisierung von Messeauftritten. kreativ & deko internationaler Messebau. "Der Zeisig" Der Zeisig repräsentiert eine Art aus der Familie der Finken. Boden- und Ausstellungsbau Rene Hartenstein. Werbe- und Messebau R.

Kreyssel GmbH.

Veranstaltungen HannoverMesse

Egal ob Standbau, Warenpräsentation, Shopkonzept, Ausstellungsraum oder Marketing-Event, wir sind der sympathische Ansprechpartner für innovative Architektur- und Kommunikations-Designer bei der Konzeption und Umsetzung einer gezielten Brand-Architektur. Ein lückenloses Kompetenzspektrum vom Engineering bis zum Logistik-Service, aber auch Hightech-Produktionsanlagen kombiniert mit einem versierten Auge für das technische Realisierbare garantieren die zuverlässige Abwicklung von komplexen und qualitätskritischen Projekten.

Oscar für Messebau für das Unternehmen Springe

Mit seinen millionenschweren Messepavillons ist er weltweit im Einsatz. Für seine Kunden ist er ein kompetenter Ansprechpartner. Die Messebaufirma Zeißig (' 70 Beschäftigte in Völksen) erzielte im vergangenen Jahr ein starkes Umsatzwachstum. Für ein neues Produkt wurde das Familienunternehmen aus dem Hause Völsen mit einem namhaften Designpreis geehrt. Mit dem " Exhibit Design Award " zeichnet das amerikanische "Exhibitor Magazine" seit 1986 alljährlich Messe- und Ausstellungsdesign-Projekte aus.

Geschäftsführender Gesellschafter Hartmut Zeissig sieht die Auszeichnung auch als Möglichkeit, den nordamerikanischen Raum zu erschließen: "Es wird uns einfacher sein, in den USA den Kontakt zu Messestandbauern herzustellen - und deren europäische Kunden zu bedienen", sagt er. Nicht zum ersten Mal hat Zeissig diese Auszeichnung erhalten: Fünf der konischen Edelstahlauszeichnungen gehören nun zu den vielen weiteren Preisen des Unternehmens aus Völksen.

Nun schon der sechste "Exhibit-Design Award ", der Ende Mai von einer prominenten US-Jury für die Gestaltung, den Bau und die Realisierung eines Messestands für das Bauunternehmen Eternit AG vergeben wurde. Das Projektportfolio von Seissig ist gut gefüllt: Der Bau eines Pavillons für eine große Fachmesse in Saudi-Arabien, der wegen des Todes des saudischen Königs Abdullah kurz vor der Veranstaltung vorläufig auf dem Eis lag, scheint ebenfalls vor einem zweiten Vorstoß.

Seit geraumer Zeit betreut er den Kunden für die preisgekrönte Ausstellungshalle, die Eternit. Das Messekonzept wurde von der Architektin Astrid Bornheim entworfen. Zeißig und Bornheim haben zusammen mehrere Preise erhalten. Erst im vergangenen Jahr erhielt der Eternit Stand auch den "Deutschen Designpreis 2014".

Auch interessant

Mehr zum Thema