Was ist die Hannover Messe

Das ist die Hannover Messe

Gästeservice Ob Roboter, digitale Zwillinge, generative Produktion oder Lösung für die intelligente Fabrik: Was wird es sein? Sie tauschen sich mit Kollegen auf gleicher Höhe aus, beteiligen sich an hochkarätig besetzten Fachvorträgen und erhalten umfassende Informationen über ganzheitliche Energieversorgungssysteme, neuartige Anbieterlösungen und Industrialisierung. Bereiten Sie Ihren Messeauftritt vor, um das Optimum aus Ihrem Aufenthalt herauszuholen.

Hannovermesse beginnt mit einem Aufruf zum Freihandel

Die weltweit größte Industriemesse, die Hannover Messe, hat mit dringenden Forderungen nach Freihandel angefangen. Das Rahmenabkommen über ein Handelsvertrag zwischen der EU und Mexiko ist "eine wirklich gute Nachricht", sagte die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Messeeröffnung am Sonntagabend. Der mexikanische Staatspräsident Enrique Peña Nieto aus dem heurigen Land sagte trotz der protektionistischen Äußerungen von Bundespräsident Donald Trump: "Wir sind sehr zuversichtlich, dass es uns gelingt, ein Abkommen mit Nordamerika zu unterzeichnen.

"Mit dem aktualisierten Übereinkommen zwischen der EU und Mexiko sollen die Zollsätze für landwirtschaftliche Erzeugnisse weitestgehend abgeschafft werden; in Zukunft können 99% der Güter ungehindert umgeschlagen werden. Mit der bis zum 28. Mai laufenden Hannover Messe, die mit der Logistikmesse CeMAT verbunden ist, soll dem aktuellen Status der Internationalisierung und Prozessvernetzung Rechnung getragen werden ("Industrie 3. 0").

Die mexikanische Wirtschaft ist eine der am meisten vernetzten der Erde. Die Bundeskanzlerin unterstrich, dass Mexiko der wichtigste deutsche Partner in Lateinamerika sei. "Dabei sind wir nicht nur gute Handels-, sondern auch Investitionspartner", erklärt sie beispielsweise mit Hinblick auf die Automobil-, Pharma- und Logistikindustrie. Das Handelsvolumen zwischen Deutschland und Mexiko stieg im vergangenen Jahr auf über 20 Mrd. EUR - ein Zuwachs von 25 Prozent zum Vorjahresniveau.

"Wir sind durch unsere gemeinsamen Wertvorstellungen und Überzeugung verbunden", so Merkel. Angesichts des Trends zur kuenstlichen Verstaendigung kuendigte der CDU-Politiker auch die Buendnisbildung aller Forschungskapazitaeten und eine verbesserte Verknuepfung mit der Industrie an. Deutschland muss aufschließen. "Carl Martin Welcker, Vorsitzender des VDMA, erklärt, dass es kaum ein schöneres Land als Mexiko im Jahr 2018 gibt.

Welthandel und Welthandel seien die Grundlage für Wohlstand, so Becker. "Ob virtuell oder real - jeder Mensch hat verloren, ob nun direkt oder indirekt", sagte er mit Bezug auf die Planungen von US-Präsident Trump.

Mehr zum Thema