Vorbereitung Messebesuch

Messevorbereitung für den Messebesuch

Die Vorbereitung ist alles, sagen sie. Dies gilt auch für einen Messebesuch. Tipp: Denken Sie zu Beginn Ihrer Vorbereitung darüber nach, was Sie mit Ihrem Messebesuch erreichen wollen.

Einfacher Messebesuch mit 8 Hinweisen

Burkhard Heidenberger spricht zum Themenkomplex " Unternehmertipps": Eine Fachmesse ist für Aussteller eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich und ihre Leistungen zu prasen. Sie können sich als Besucher einer Fachmesse konkret informieren und - falls erwünscht - ein bis zwei Geschäftsabschlüsse vorweisen. Auch ist eine Fachmesse eine ideale Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu schließen, sei es zwischen Ausstellern/Messebesuchern, Messebesuchern/Messebesuchern oder auch Ausstellern/Ausstellern.

Wohin mit dem Ausstellerlabyrinth? Damit ein Messebesuch optimal genutzt werden kann, ist es wichtig, effektiv und geordnet zu sein. Erstens: Wenn Sie die Ausstellung mit anderen Menschen besichtigen, dann sollten diese die selben Interessen haben wie Sie. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie sich auf jeden Falle auf der Veranstaltung voneinander abgrenzen und einen weiteren Termin ausmachen.

Denn nur so können Sie Ihre Zeit auf der Fachmesse effektiv ausnutzen. Die Vorbereitung ist alles, sagen sie. Dies gilt auch für einen Messebesuch. Fordern Sie im Voraus einen Ausstellungskatalog oder eine dazugehörige Messebroschüre an. Sie können in der Regel im Internet heruntergeladen oder per Telefon beim Veranstalter bestellt werden.

Notieren Sie sich die vier Fragen: Was will ich auf der Fachmesse wissen? Welche Dinge möchte ich nach einem Messebesuch wissen, die ich noch nicht kenne? Zu welchen Events, Vorträgen, Messeständen möchte ich gerne kommen? Also geht es darum, für sich selbst zu definieren, was Sie mit Ihrem Messebesuch anstreben.

Dann nimm deine Aufzeichnungen und den Messe-Katalog mit. Zum Beispiel würden Sie gerne den Austeller XY besichtigen und eine interessante Veranstaltung an seinem Stand miterleben. Damit ist der Austeller XY Bahnhof 1 Ihres Messebesuchs. Sie können gerne einen deutlich sichtbaren Eintrag auf dem Ausstellungsplan vornehmen. Welche Firmen in Ihrer Umgebung wollen Sie als nächste aufsuchen?

Sollten zwei Austeller in der Messehalle A Ihr Interesse geweckt haben, werden natürlich beide vor dem Umzug in die neue Messehalle besichtigt. Auf diese Weise wissen Sie immer, ob Sie noch auf halbem Wege sind und ob Sie Ihre "Messeziele" einhalten.

Ansprechpartner auf der Fachmesse sollten sich vorher mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Gesprächstermin ausmachen. Gleiches trifft auf die von Ihnen gewünschten Besucher zu. Schließlich gibt es auf dem Stand oft Firmen mit großem Publikum. Gerade in solchen Situationen ist es ratsam, sich vorher per Telefon mit dem Stand in Verbindung zu setzen, um die Wartezeit am Stand so kurz wie möglich zu gestalten.

Der Messebesuch ist vorbei, man sammelt Daten, man knüpft neue Bekanntschaften. Kontaktieren Sie schnellstmöglich die auf der Fachmesse etablierten Ansprechpartner und einigen Sie sich gegebenenfalls auf weitere Maßnahmen. Damit sollte das Einsammeln der benötigten Daten bei Ihrem Messebesuch kein Thema mehr sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema