Systemstand Messe

Messestand mit System

Mieten Sie einen Systemstand für erfolgreiche Präsentationen. Der Systemstand für erfolgreiche Messen. Individuelle Gestaltung von Messeständen nach Ihrem Wunsch Wo wollen Sie hin, wenn Sie an einer Messeveranstaltung teilnehmen? Eine gute Ausstellungsfläche in der Halle, individuelle Gestaltung, gute Eventtechnik - all das muss der Messestand mitbringen. Dafür sorgen sowohl gute Lieferanten mit modular aufgebauten Systemlösungen als auch Messebauer, die den Messestand auf klassische Weise in der Tischlerei herstellen.

Die Einzelfertigung ist zwar die optische Nr. 1, aber teurer als die Modulbauweise. Ein gutes Messe-System kann aber auch für eine runde Messegestaltung garantieren. Beides ist möglich - Sie bestimmen selbst, wie viel Geld Ihnen der Messeauftritt einbringt. Zukunftsweisende Messe-Ideen für Ihre Messebeteiligung bei gleichzeitig niedrigen Standkosten? Die Messestandskosten sind eine vernünftige Zukunftsinvestition und abhängig von der Konstruktion.

Ein Systemstand ist für alle, die billig präsentieren möchten. Messebausysteme wie z. B. Oktanorm oder andere modular aufgebaute Messesysteme sind kostengünstiger. Die Modulbauweise ist kostengünstig - die Preisgestaltung variiert je nach Ausstellungssystem. Es wird zwischen Traversensystemen und Trennwandsystemen unterschieden. Angebot für Einzelstände und Systemstände: Qualitativ hochwertige Messebauten mit guter Gestaltung in der Präsentation Ihres Betriebes lohnen sich.

Anbieter für unabhängige Leistungsvergleiche - modularer Systemaufbau und herkömmliche Messebau. Wir empfehlen von der Anmietung eines Displaysystems/Faltdisplays von einer Messemauer abzuraten, wenn Sie einen Stand anmieten, sollten Sie sich für ein stabiles Messesystem entscheiden. Gerne erarbeiten Messe-Experten ein maßgeschneidertes Messekonzept ab einem Messe-Budget von 2.000 EUR.

Systemkabine

Messeauftritte werden in der Regel in Systembauweise errichtet. Der Standbauer setzt dazu Systemteile namhafter Hersteller (z.B. Pila, Octanorm) ein. Die Preise sind vorteilhaft, da sowohl das Transportaufkommen als auch die Lagerflächen klein sind. Zugleich kann die Montage rasch und rationell durchgeführt werden. Das Ausstellungsmobiliar ist auch Systemmaterial: Aus Systemstandmaterial können Schaukästen, Schränke, Tresen und viele andere Teile gefertigt werden.

Ein Systemstand hat den großen Vorzug, dass er kostengünstig und flexibel ist. Das System ist sehr flexibel in der Gestaltung und sehr unterschiedlich in den Ausmaßen. Die Messestände werden mit System-Elementen aufgebaut und nur bei Bedarf mit einzelnen Baustoffen erweitert. Sollten die Baukastensysteme keine Lösungen für ganz spezielle Anforderungen bieten, eröffnet der klassische Maschinenbau mehr Ausgestaltungsmöglichkeiten.

Haben Sie Interesse an einem Messestand?

Mehr zum Thema