Studiobau

Ateliergebäude

studio bau " Studiobau von Klanghaus7 mit Detailblick Sehr geehrte Atelierbauer, ich freue mich sehr, dass dieser Weblog so gut bei Ihnen angekommen ist. Es ist 5 Jahre her, seit das Atelier gebaut wurde und wir hatten viele großartige Jahre. Wir haben von vielen Anhängern dieses Weblogs die Bitte bekommen, uns einmal im Atelier zu sehen, um ein paar ganz individuelle Dinge über den eigenen Studiobau zu erörtern.

Aus diesem Grund bieten wir einen individuellen Studiobaukurs an. Auch wenn die Tips und Tricks in diesem Weblog recht ausführlich sind, ist jedes einzelne Atelier anders und hat andere Ausführungsanforderungen. Und hier der Aufnahmeraum: Ich würde mich auch über die Zusendung von Bildern Ihres Studios und über die Realisierung mit Unterstützung dieses Weblogs natürlich glücklich schätzen.

Studio-Kurs reservieren! Wir wollen heute erläutern, wie wir die Breitband-Absorber in Soundhouse 7 umgesetzt haben. Heute in diesem Weblog werde ich nicht darauf eingehen, wofür man Breitband-Absorber benötigt und wie viel und wo sie aufzustellen sind. Weil man nicht an jedem Punkt einen Breitband-Absorber hat.

Stilistisch haben wir uns für die gleiche Holzoptik wie bei den Studiomöbeln und Kabelkanälen entschieden. 2. Wir haben uns aus Platzgründen für ein Füllungsmaterial entschlossen, bei dem die Breitband-Absorber unmittelbar an der Fassade stehen und funktionieren. Hier werden unsere Breitband-Absorber beschrieben und mit Homatherm Flex CL befüllt.

Als einziges Gerät verfügte Homatherm Flex CL über ein Laborzertifikat für die direkte Wandmontage. Breitband-Absorber mit den Abmessungen 0,80m breit, 2,00m hoch und 10cm dick. Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen Ideen geben, wie Sie Ihre Breitband-Absorber selbst realisieren können.

Wenn Sie das Atelier einmal hautnah erleben wollen, können Sie dies miterleben. Melden Sie sich kurz zuvor an - am besten per Mail an: Weitere Informationen und Fotos vom Atelier stehen zur Verfügung: Vergessen Sie nicht, wenn Sie diesen Weblog mögen, ihn hier auf der Seite von Google zu veröffentlichen. Wenn es dir nicht passt oder dieser Bericht nichts mitbringt, weil du schon alles weißt, kannst du es für dich behältst.

Seien Sie vorsichtig und bis zum nÃ??chsten Punkt hier im Studio-Blog. Dagegen ist eine ungünstige Akustik für jeden unmittelbar spürbar, wird als ärgerlich wahrgenommen und macht sich oft durch dröhnende, unverständliche, unortbare oder vermehrte Lautstärke in bestimmten Bereichen bemerkbar. 2. Nur in einem Tonstudio mit Pseudo-Akustik wird es nicht möglich sein, Audio-Material klar zu bewerten und zu abmischen.

Ihr Mischpult klingt immer anders auf verschiedenen Lautsprechern und unter anderen Umständen, als Sie beim Mischen im Atelier dachten. Wie Sie Ihr Tonstudio auf professionelle Art und Weise erweitern können, zeigen wir von der Firma soundhouse7 in den weiteren Artikeln unseres Studioblogs.

Demnächst wird der neue Weblog folgen. Vergessen Sie nicht, wenn Sie diesen Weblog mögen, ihn hier auf der Seite von Google zu veröffentlichen. Wenn es dir nicht passt oder dieser Bericht nichts mitbringt, weil du schon alles weißt, kannst du es für dich behältst. Wir werden das Themengebiet Akustik-Konstruktion bis nach dieser Nummer in diesem Weblog ausschließen.

Jedoch werden wir das Problem in mehreren Artikeln in diesem Weblog näher erläutern. Nachdem das Atelier nun quasi fertiggestellt ist, sind wir noch lange nicht am Ende dieses Weblogs. Also, bleiben Sie dabei - wir werden Ihnen auch in Zukunft viele nützliche Informationen auf diesem Weblog zur Verfügung stellen.

Vergessen Sie nicht, wenn Sie diesen Weblog mögen, ihn hier auf der Seite von Google zu veröffentlichen. Wenn es dir nicht passt oder dieser Bericht nichts mitbringt, weil du schon alles weißt, kannst du es für dich behältst. Eine lästige Erscheinung der Studio-Verkabelung können unangenehme niederfrequente Erdschleifen sein. Es wird zwar umgedreht, aber wenn überhaupt, dann nur leicht reduziert.

Das heißt, eine Potentialausgleichsschiene wird an einer Stelle im Atelier montiert. Dieses Hauptpotential ist nun mit der Hauserdung oder einem speziell für das Atelier verlegten Masseband verbunden. Jetzt ist der erste Spatenstich für die Studioerde erfolgt. Kompliziert wird es nun bei allen Studioeinrichtungen, die ein Netzkabel mit entsprechendem Schukostecker haben.

Zum Abschluss noch einmal vielen Dank für das große rege Interesse an unserem Studioblog. Wir haben bereits ein oder zwei gute Kontakte geknüpft und wir haben schon von anderen Studio-Projekten erfahren, die ein oder zwei Tricks aus unserem Weblog mitgebracht haben. Seien Sie uns weiterhin verbunden - wir werden auch in Zukunft am Puls der Zeit sein und Ihnen viele Tips und Tricks zum Studio- und Akustik-Bau geben.

Vergessen Sie nicht, wenn Sie diesen Weblog mögen, ihn hier auf der Seite von Google zu veröffentlichen. Wenn es dir nicht passt oder dieser Bericht nichts mitbringt, weil du schon alles weißt, kannst du es für dich behältst. Das Heilmittel ist hier eine sogenannte "PATCHBAY. "Ein Rangierfeld sollte die Veränderungen in Ihrem Signalfluß erleichtern und Ihnen das Schleichen hinter Ihrem Gerät sparen.

Ein Steckfeld ist ein passiver Audioapparat mit vielen Anschlüssen auf der Frontseite und meist Lötanschlüssen auf der Rückwand. Wie funktioniert eine Steckdose eigentlich? Vereinfacht gesagt - alle Verbindungen Ihrer Studiogeräte, ob Mischpulte, Schnittstellen, Mixing-Effekte, Ersatzeffekte, etc., werden zu einem Zentralpunkt in Ihrem Studiobereich - der Patchbucht - geleitet, wo Sie diese Verbindungen auf die Rückwand des PB stecken oder löten und Sie haben diese Verbindungen auf der Frontseite zum Abhören zur Hand.

Abhängig von der Studioart können mehrere hundert Verbindungen zusammenkommen. Aber das heißt auch, über die Frage nachzudenken, welche Patchbucht man verwenden soll. Angenommen, Sie haben ein 300 Port Atelier auf allen Rückseiten Ihres Gerätes. Danach benötigen Sie zumindest eine 300-Port-Patchbay - mehr als das, aber dazu später mehr.

Wenn alles richtig eingebaut ist, können Sie Ihr Mikrofonsignal mit einem kleinen Patchkabel von 1 auf 3 umschalten - komfortabel von vorn und in einem Bruchteil der Zeit. Beim Planen eines Patchfeldes werden die Geräteausgänge in der Regel mit der oberen Reihe von Steckdosen und die Eingaben mit der unteren Reihe von Steckdosen verbunden.

Das ist sinnvoll, weil man sich in der Planungsphase genau überlegen sollte, welcher Studiosignalfluss am sinnvollsten ist - ohne ein einzelnes Patch-Kabel vorzusehen. Nun haben wir viel Zeit und Kosten in ein Steckfeld investiert und nun soll alles verdrahtet werden? Nein, aussagekräftige Signalwege werden auf dem Patchfeld "hart gepatcht", d.h. der Output eines Geräts (oberer Patchpunkt) wird auf den darunter befindlichen Punkt durchgeleitet, also auf einen anderen.

Die Mikrofonsignale werden nun an Ihre Patchbucht bei Patchpoint Wall-1 angelegt. Nun ist es logisch, den Mikrofon-Eingang von Channel1 unmittelbar an den darunter liegenden Patch-Punkt anzuschließen und diese beiden Patch-Punkte zu "hard patchen". Die Mikrofonsignale werden über die Patchbuchse an das Mikrofon In 1 in Ihrem Mixer weitergeleitet.

Ein Patchesbay ist so einzigartig wie sein Eigentümer. "Mit dem " völlig normalisierten " Hard Patch steht das Ergebnis nur einmal zur Verfuegung. Wenn Sie das Eingangssignal an der Oberseite aufnehmen, wird der Hard Patch abgebrochen und das Eingangssignal befindet sich nun am anderen Ende meines Patch-Kabels und kann woanders verlegt werden.

Wer etwas von woanders speisen will, aber auch ein entsprechendes Eingangssignal am oberen Patch-Punkt hat, verhindert Interferenzen, Irrtümer oder gar Zerstörungen der Vorstufen. Wird ein Patch-Kabel in die oberste Steckdose gesteckt, wird das Messsignal noch bis zum untersten Patch-Punkt durchgeschleift. Zugleich ist das Zeichen am anderen Ende meines Kabel.

Damit steht das Messsignal doppelt zur VerfÃ?gung. Dabei werden die Rangierpunkte so angeschlossen, dass an mehreren Steckplätzen das selbe Eingangssignal liegt. Nachfolgend ein paar Fotos von unseren Lötungen und unserer Patchbucht. Vergessen Sie nicht, wenn Sie diesen Weblog mögen, ihn hier auf der Seite von Google zu veröffentlichen.

Wenn es dir nicht passt oder dieser Bericht nichts mitbringt, weil du schon alles weißt, kannst du es für dich behältst. Aber die folgende ist die häufigste in der Studio-Szene. Aber wir haben diesen Arbeitsschritt bereits in einem älteren Weblog geschildert. Vergessen Sie nicht, wenn Sie diesen Weblog mögen, ihn hier auf der Seite von Google zu veröffentlichen.

Wenn es dir nicht passt oder dieser Bericht nichts mitbringt, weil du schon alles weißt, kannst du es für dich behältst.

Mehr zum Thema