Standkonzept

Stand-Konzept

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Standkonzept" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Standkonzeption Die Standkonzeption beruht auf flexiblen Bausteinen, die den Hallengassen ausgesetzt sind und von den ausstellenden Unternehmen im Gesamtkonzept mitgestaltet werden. Zusätzlich zu den Tischplatten stehen den Aussteller bei Interesse weitere Ausstellungsflächen zur Auswahl. In dem Gemeinschaftsstand gibt es einen funktionell gestalteten Besprechungsraum mit Theke, KÃ?che und Warenlager.

Diese Fläche wird von den Austellern geteilt und dient dem intensiven Austausch mit unseren Partnern und unseren Partnern.

Es ist die Grösse, die zählt

Die Standgröße sollte zu Ihrem Betrieb, Ihrem Bewusstsein sgrad und Ihrem Etat passen. Über Ihren Messestand werden Ihre Kräfte an den Messebesucher kommuniziert und so kommt dem Messeunternehmen ein durchdachtes Standkonzept zugute. Die Standgröße muss, wie bereits gesagt, auf Ihr Betrieb abgestimmt sein.

Eine gute Grundlage für die Ermittlung der eigenen Standfläche ist die Grösse der grössten Wettbewerber. Man muss keinen grösseren Messestand bauen, aber auch keinen kleinen. Wenn es zu groß ist, sieht es so aus, als wäre es nichts zu besichtigen oder zu erproben. Eine zu kleine Standfläche scheint rasch überlastet und deutet den Messebesuchern an, dass für die grössere Version wahrscheinlich kein Budget zur Verfügung stünde.

Schlussfolgerung: Der Messestand sollte groß genug sein, ein Abgleich mit anderen Messeständen ist aus dem Ausstellungsplan ersichtlich. Die Standfläche sollte jedoch eher kleiner als zu groß sein. Speziell für kleine Messestände bieten die Organisatoren oft ein einheitliches Konzept für den bau. Besser ohne, denn wer von den Gästen will den Maßstab haben?

Die Standkonzeption sollte daher unternehmensindividuell und zielgruppengerecht aufbereitet werden. Es sollte aber auch so aussehen, dass es für die kommenden Jahre und weitere Jahre nutzbar ist, was Zeit und Kosten für die Planungen einspart. Die Standkonzeption muss dem Messebesucher den Mehrwert Ihres Unternehmens verdeutlichen, die Aussagen der Angebote in Bezug auf die Zielgruppen kristallisieren.

Steigern Sie die Distanzwirkung Ihres Messestandes, indem Sie ihn auf eine große Hinterwand stellen, auf die Sie Ihr Firmenlogo und einen Werbeslogan aufbringen. Die Standkonzeption soll Ihr Corporate Design vermitteln und Ihren Unternehmensnamen unvergesslich machen. Verkaufe deine Waren besonders preiswert, zeige dies auch durch einen schlichten Ständer mit vielen unterschiedlichen Waren.

Ein idealer Messestand soll Neugierde wecken und Aufmerksamkeit erregen. Wenn Ihr Messestand allein dafür konzipiert ist, kann dies gar nicht sinnvoll sein, da sich Ihre Zielgruppen nicht einmal richtig anreden. Überlegen Sie sich den Messezweck und legen Sie die Funktionsfähigkeit Ihres Messestandes fest. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Sie die Fachmesse zur Kundenbetreuung einsetzen oder beraten wollen.

Achten Sie auch darauf, dass Ihre Gäste die richtige Gastfreundschaft haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema