Messestand Verkaufen

Verkaufen Sie Ihren Stand

Ausstellungsscheinwerfer "Extreme" | Display-Scheinwerfer für Pop-Up-Wände und vieles mehr Aufgrund unserer vielfältigen Messeaktivitäten haben wir regelmäßig verschiedene gebrauchte Messebaustoffe auf Lager. Die Schüler Messebau nimmt gebrauchte "Burkhardt Leitner" Messestandteile in Zahlung. Messedurchführung Nürnberg von Luntz: Verkaufsfördernde Komplettlösungen für Ihren Messeauftritt, mieten Sie einen Stand mit allem Drum und Dran, informieren Sie sich jetzt! Und wie Sie Ihren Verkauf in Gang bringen.

Kostengünstig einkaufen

Achtes System-Material 300x300cm, Eckständer, naturfarben-gebeizt. Der Systemwerkstoff ist auch für Nichtfachleute sehr einfach auf- und abzubauen. Die Montage und Demontage des Systems ist auch für Nichtfachleute sehr einfach, ein 5er Inbusschlüssel, der für die Schnellverschlüsse erforderlich ist, ist im Lieferumfang enthalten. Die Außenabmessungen betragen 5046x4046mm. Der Systemwerkstoff ist auch für Nichtfachleute sehr einfach auf- und abzubauen.

Die Montage und Demontage des Systems ist auch für Nichtfachleute sehr einfach, ein 5er Inbusschlüssel, der für die Schnellverschlüsse erforderlich ist, ist im Lieferumfang enthalten. Großbritannien (GB) Nordirland: BT1-82, BT92-94, Isle of Man: IM1-9, Isles of Scilly: TR21-23, Hebrides and Scottish Highlands: HS1-9, IV1-28, IV 36, IV40-56, IV63, KA 27-28, PA20-38, PA41-78, PH19-26, PH31-44. 300x300cm, Reihenstand, natureloxiert.

Der Systemwerkstoff ist auch für Nichtfachleute sehr einfach auf- und abzubauen. Die Montage und Demontage des Systems ist auch für Nichtfachleute sehr einfach, ein 5er Inbusschlüssel, der für die Schnellverschlüsse erforderlich ist, ist im Lieferumfang enthalten. Achtes System-Material 300x300cm, Eckständer, weiss eloxiert. Der Systemwerkstoff ist auch für Nichtfachleute sehr einfach auf- und abzubauen.

Die Montage und Demontage des Systems ist auch für Nichtfachleute sehr einfach, ein 5er Inbusschlüssel, der für die Schnellverschlüsse erforderlich ist, ist im Lieferumfang enthalten. Die Außenmaße sind 4046 x 4046 x 4046 mm. aus dem achten Teilsystem. Der Auf- und Abbau des Systemmaterials ist auch für Nichtfachleute problemlos möglich. Die Montage und Demontage des Systems ist auch für Nichtfachleute sehr einfach, ein 5er Inbusschlüssel, der für die Schnellverschlüsse erforderlich ist, ist im Lieferumfang enthalten.

Der Systemwerkstoff ist auch für Nichtfachleute sehr einfach auf- und abzubauen. Die Montage und Demontage des Systems ist auch für Nichtfachleute sehr einfach, ein 5er Inbusschlüssel, der für die Schnellverschlüsse erforderlich ist, ist im Lieferumfang enthalten. Einen solchen Gegenstand verkaufen?

Worauf Sie beim Messeverkauf achten sollten

Einige Firmen können es sich nicht erlauben, auf eine Fachmesse zu gehen - andere können es sich nicht erlauben, nicht auf eine Fachmesse zu gehen. Zur optimalen Ausnutzung des Kosten-Nutzen-Faktors einer Fachmesse ist es für verkaufsorientierte Firmen unabdingbar, ihren Messeauftritt genau zu gestalten. Zusätzlich zu den vielen Organisationsaufgaben im Backoffice, die zum Teil Jahre im Voraus erledigt werden müssen, startet etwa sechs Monate vor der Veranstaltung die heisse Zeit des Vertriebs.

Nun muss der Händler damit anfangen, den Messebesuch und natürlich den eigenen Messestand für seine Gäste lecker zu machen. Messepreise, Giveaways, Essen und kostenlose Getränke. Häufig ist die Präsentation neuer Produkte oder Neuheiten nur von untergeordneter Bedeutung, da nur wenige Firmen auf die Fachmesse warten, um ihre Kundschaft mit neuen Angeboten zu "überraschen". In der Regel hat man nur wenig Einfluß auf die Standposition.

Wer auf der Fachmesse Umsätze erzielen will, sollte vorab mit seinem Messeteam ein Training durchlaufen. Auf Basis des Kostenblockes "Messeauftritt" sicher eine kleine, aber lohnenswerte Anschaffung. Schon auf der Veranstaltung wird klar, wer gut gerüstet ist und wer nicht. Einige Ausstellungsstände, darunter auch das Standpersonal, zeigen ein recht düsteres Foto.

Andererseits die Profis: Der Messestand ist prall gefüllt. Vertriebsmitarbeiter reden mit unseren Kundinnen und Kunden, erläutern ihnen unsere Angebote, zeigen Innovationen. Natürlich werden einige dieser Bestellungen auch verschoben, da der Händler seine Abnehmer bereits im Voraus auffordert, einen Auftrag auf der bereits anstehenden Veranstaltung zu erteilen.

Dem Kunden wird ein Messerrabatt oder ein Zuschlag gewährt und der Händler übernimmt einen Teil seiner Messfehler. Dies ist jedoch kein Wettbewerbsnachteil für das Unter-nehmen. Die Verkäufe wären ohnehin erfolgt und vermutlich auch mit einer höheren Sicherheit. Die Tribüne ist besetzt. Der Händler wird vom Verkaufsdruck entlastet, er ist angeregt und wenn er gekonnt ist, wird er den "mitgebrachten" Bestellwert noch klar steigern, weil der Käufer in Kaufstimmung ist.

Zudem hat sich der Käufer die Mühen gemacht, dieses Mal zum Anbieter zu kommen und nicht, wie üblich, umgedreht. Derartige Messeumsätze mit bestehenden Abnehmern sind von großer Wichtigkeit. Viel wichtiger sind Verkäufe an Neukunden. Einige Aussteller haben das Gefuehl, dass ihr Mitarbeiter den offensiven Kontakt mit den Besuchern der Messe vermeidet - der engagierte Vertriebsmitarbeiter sieht die Chance, seine Messe vorzustellen.

Weil der Fachmann weiß: Es genügt nicht, nur an IM-Messeständen zu bleiben und die Fachbesucher aufzusuchen. Nein. Nur wer sich den Messebesuchern gegenüber aufgeschlossen zeigt, sie zielgerichtet adressiert und als potenzielle Kunden ausweist, war erfolgreich. VOR dem Messestand. Falls der Gast in die angesprochene Gruppe gerät, ist es wichtig, ihn auf den Messestand zu einem Kaffe mit "freundlicher Härte" und Takt einladen.

Den Messebesuchern, die sich als "Zeitverschwender" erweisen, sollte man rasch weitermachen. Doch der gekonnte Händler macht sich die gute Laune auf der Veranstaltung zunutze, um aus dem Potenzial einen neuen Kunden zu machen. Gleichgültig, welche anderen Begleitmaßnahmen eingesetzt werden, ob Gewinnspiele, Produktdemonstrationen, Gewinnspiele,, Vorträge oder Showacts, der entscheidende Erfolgsfaktor ist und ist der gut geschulte und motivierte Vertrieb.

Vorbereiten ist alles: Der Messestand muss dröhnen. Bitten Sie Ihre Gäste auf jeden fall selbst ein. Seien Sie beharrlich und zwingen Sie Ihre Kundinnen und Kunden zumindest zu einer verbalen Verpflichtung. Überlegen Sie, wie Sie die Besucher der Messe erreichen wollen, wie Sie deren Interessen geweckt werden können und mit welchen Einwänden Sie umgehen müssen.

Zusätzlich zu den Angeboten der Messen sollen die Bestellungen durch Produktionsketten und Mengenangebote gesteigert werden. Setzten Sie sich das Mindestziel, die Kontaktinformationen aller interessierten Ansprechpartner zu erhalten und machen Sie sich im Anschluss an die Veranstaltung eine Notiz für Ihren Kontakt. Gehe den Messebesuchern gegenüber in die Offensive. Ebenfalls vor dem Messestand im Flur. Zum Kundenkreis zählen der Einzel- und Grosshandel sowie der Direktverkauf erklärungsbedürftiger technischer Produkte.

Darüber hinaus begleitet er den Mittelstand bei der Vertriebsleitung und bei der Organisation von Verkaufskampagnen, Hausausstellungen und Messeauftritten.

Mehr zum Thema