Messekonzept Thüringen

Das Messekonzept Thüringen

Im September zieht die Landwirtschaftsmesse "Grüne Tage Thüringen" alle zwei Jahre anspruchsvolle Fachbesucher und interessierte Endverbraucher an. Das Messekonzept für den Freistaat Thüringen. Das Messekonzept für den Freistaat Thüringen. Das Messekonzept für den Freistaat Thüringen. Die Thüringer Verbände unterstützen das Rahmenprogramm aktiv.

Messe-Konzept Thüringen

Mal in Folge findet die "JENA 20(18)", die größte Baufachmesse Thüringens - vom 23. bis 25. März 2018 - in den Messehallen der Sparkassen Arena statt. Der konstante Anteil an Ausstellern und Besuchern (ca. 80% Stammaussteller) über die Jahre hinweg spricht für beständige und verlässliche Qualität dieser hochkarätigen. Als Organisatoren werden wir auch im nächsten Jahr besonderes Augenmerk auf das hohe Angebot der ausstellender Firmen legen und würden freut sich, Sie als Aussteller auf Thüringens, der größten Fachmesse für die Bau- und Immobilienwirtschaft, der "JENA 2018", begrüßen zu dürfen.

Beginnen Sie mit uns die neue Saison 2018! Gerne senden wir Ihnen ein kostenloses Stand- und Preisangebot zu. würden Wir würden uns über Ihr Messeinteresse und (wieder) Ihren Besuch als Messeaussteller in Jena würden dürfen freuen.

Messe-Konzept Thüringen

Videomesse-Spot JENA 2009 hier.... In der Zeit vom 28. bis 28. April 2009 fand die achtzehnte Informations- und Verkaufsausstellung "JENA 2009" mit dem Schwerpunkt BAU + LEBEN + ENERGIE auf der Gelände der POM-Halle in Jena statt, erstmals unter ergänzt mit der Sonderausstellung für Lifestyle, creative living and furnishing - "Wohn(T)räume".

Nach dem die Jennaer Fachmesse mit den neuen Schwerpunkten Gebäude - Leben - Energie, neuenQualitätsanspruch und neuer Sitz im Jahr 2005 noch recht eng geworden ist, hat sie sich im Jahr für Jahr fortlaufend weiterentwickelt und in der Anzahl der Aussteller und Fläche sich inzwischen mehr als verdoppelt. 2008 hat sich die Zahl der Aussteller weltweit leicht erhöht. Als Branchenlokomotive der Metropolregion beweist die Fachmesse in Jena ihre Rolle und betont damit auf beeindruckende Weise ihre Position als bundesweit größte Bauindustrie.

Stetiges Wachsen und innovatives Unternehmen mit einem hohen Level entwickelte sich die BUILDING LIVING ENERGY in Jena rasch zu einer populären und inzwischen auch zur größten Messe für dem Endverbraucher in der Zentral- und ostthüringischen und ließ Stetiges Wachsen und innovatives Unternehmen mit einem hohen Level entwickelte sich die BUILDING LIVING ENERGY in Jena rasch zu einer populären und inzwischen auch zur größten Messe werden. Der Messeauftritt von überregionaler und internationalen Unternehmen richtet sich an für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Jena und für die Qualität der Messe.

Zu guter Letzt trägt der Erfolg der Messebeteiligungen und die daraus resultierende Nachgeschäfte zur Sicherung von Unternehmen und Arbeitsplätzen am eigenen Standort bei. Die Gesamtkonzeption der "JENA 2009" wurde nach Schwerpunktthemen gegliedert, so dass Unternehmen aus den folgenden Bereichen und Gewerken dabei sind:....: Dächer und Fassaden; Wärme-, Feuchte- und Schalldämmung; gesund und komfortabel leben; Innenarchitektur; Bodentechniken (Laminat, Parkett, Kork, Fliesen); Badezimmereinrichtungen, Wärme; Sonderausstellungsbereiche der Wohn (T)räume mit Aktionen wie für Lebensgefühl, kreative Wohnraumgestaltung und Einrichtung;

Heizung und Sanitärtechnik, Wärmepumpen, Mini-Blockheizkraftwerke; Umwelttechnologie, erneuerbare Energie (Solarenergie, Photoelektrizität, Brennstoffzellen); Feuerplätze, Kachelöfen - (traditionell, kostengüstig, komfortabel); Gebäudeautomation, Elektrowelt, Gefahrenmeldeanlagen; Warmwasseraufbereitung; Finanzierungswesen, Versicherungen, Versicherungen, Sozialversicherungsbeiträge; Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, Jobbörse; umfassende Informationsangebote für private Bauherren, die professionelle Bauwirtschaft und alle Menschen mit einem Interesse an zeitgemäßer Energie, Haus und Klimatechnik auf der "JENA 2009".

Sie können hier Geschäftsbeziehungen knüpfen und expandieren und finden unter für auch Anregungen und solutionssungsansätze eine Entwicklung neuer Produktideen in Ihrem Firmenverbund. Zahlreiche Konzerne benutzen diese Handelsplattform, weil sie wissen, dass gerade der Standort Jena ein starkes aber auch heiß umworbenes Geschäft ist für überregionale Konzerne und kommen wegen des Desinteresses, der Misstrauen und Messemüdigkeit auf die Anteile am Gesamtmarkt unmittelbar vor ihrem Haustür nicht vorbei.

Gerne begrüßen wir Sie als Austeller auf der JENA 2009 begrüà Partizipieren Sie an unserer Erfahrung mit langjährigen und einem etablierten Messekonzept. Nützen Sie die Gelegenheit auf der "JENA 2009", um Ihr Umfeld zu stimulieren und zu vergrößern. Beginnen Sie mit uns die neue Saison 2009. Parkplätze: Parkplätze sind in genügender Zahl zu Verfügung verfügbar und sind für die Gäste kostenlos.

Handwerks- und Fachausstellung vom 24. bis 26. November 2009 im Congress Centrum Suhl. Regionalmesse "SUHL 2009" im Congress Centrum Suhl mit dem Schwerpunkt Gebäude - Leben - Energie, zum zweiten Mal unter ergänzt mit der Spezialausstellung "WohnART".

Als Wirtschaftsbarometer und Branchentreiber der Branche beweist die SUHL immer wieder ihre Wichtigkeit und wird auch 2009 dem wachsenden Besucheraufkommen und dem großen Fachbesucherinteresse gerecht. Wie Südthüringens größte Fachmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft etablierte sie sich auch als Ausstellung für Hier in Thüringen wurden Jugendliche, die sich ansiedeln und wohnen wollen, gegründet.

Energiesparen, der verantwortungsbewusste Einsatz von Rohstoffen und die Stärkung der lokalen Ökonomie werden auch 2009 im Mittelpunkt der Veranstaltung sein. Die Gesamtkonzeption von "SUHL 2009" wurde nach Schwerpunktthemen gegliedert, so dass Unternehmen aus den folgenden Bereichen und Gewerken dabei sind:....: Dächer und Fassaden; Wärme, Feuchtigkeits- und Schalldämmung; gesund und komfortabel leben; Innenarchitektur; Bodentechniken (Laminat, Laminat, Holzbau, Kork, Fliesen); Badezimmereinrichtung, Küchen; Sonderausstellunggruppe "WohnART" mit ihren Angeboten Wärme lebensbejahend, kreativ zu leben und einzurichten;

Heizung und Sanitärtechnik, Wärmepumpen, Mini-Blockheizkraftwerke; Umwelttechnologie, erneuerbare Energien (Solarenergie, Solartechnik, Elektrotechnik, Kachelöfen - (traditionell, energiesparsam, komfortabel); Gebäudeautomation, Elektrizität, Gefahrenmeldeanlagen; Aufbereitung von Wasser; Finanzieren, Versicherungen, Abgaben, Absicherung; Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobbörse; umfassendes Informationsangebot für private und berufsständische Baupartner sowie alle Menschen mit einem Interesse an zeitgemäße Energie-, Haus- und Umwelt-Technologien auf der "SUHL 2009".

Sie können hier Geschäftsbeziehungen knüpfen und expandieren und finden auf der Internetseite solutionssungsansätze die Ideenfindung in Ihrem Firmengelände. Zahlreiche Konzerne benutzen diese Handelsplattform, weil sie wissen, dass gerade der Standort Suhl ein starkes aber auch heiß umworbenes Geschäft ist für überregionale Konzerne und kommen wegen des Desinteresses, der Misstrauen und Messemüdigkeit nicht ohne die Anteile unmittelbar vor ihrem Haustür aus.

Attraktives Messestände mit einem umfassenden und seit Jahren angebotenen Programm bewährte Gebäudeeigentümerforum mit Fachvorträge und einem attraktiven Rahmenprogramm wird auch 2009 wieder zu einer großen Zahl von interessierten Messegäste mit konkreter Anregung und Investitionsabsicht auf der SUHL 2009" an allen drei Veranstaltungstagen einladen. Gerne begrüßen wir Sie als Austeller auf der "SUHL 2009" begrüÃ

Partizipieren Sie an unserer Erfahrung mit langjährigen und einem etablierten Messekonzept. Nützen Sie die Gelegenheit auf der "SUHL 2009", um Ihr Umfeld zu stimulieren und zu vergrößern.

Mehr zum Thema