Messegelände Nürnberg Adresse

Ausstellungsgelände Nürnberg Adresse

Parkticketautomaten und Privatgaragen in Nürnberg zu mieten. Der Messetag ist lang genug. Aus der U-Bahn, in die Kirmes - und zurück.

Der Tag auf der Messe ist lang genug. Unabhängig davon, ob Sie den Tag der Messe mit der S-Bahn, der Regionalbahn in der Region oder von weiter weg mit der Bahn oder dem Flugzeug beginnen. Mit der U1 am Hauptbahnhof Nürnberg zum Beispiel sind Sie in 9 Minuten bei der NürnbergMesse. Mit der U2 am Flughafen Nürnberg sind Sie innerhalb von 25 - 30 Minuten inklusive Umsteigen am Hauptbahnhof.

In jedem Fall, wenn Sie die U-Bahn an der Haltestelle "Messe" verlassen, befinden Sie sich unmittelbar am Messeeingang "Mitte" der NürnbergMesse. Als Messebesucher in Nürnberg können Sie Ihr Messeticket oft auch als Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr einlösen. Auch nach dem Messebesuch sind Sie mit einem TagTicket unterwegs mobil, denn es gilt für einen Tag oder das ganze Wochenende, bis 3 Uhr nachts.

Liegt Ihr Haus in Nürnberg, Fürth oder Steiner (Zone 100+200), benötigen Sie ein Billett der Preisklasse A. Wenn Ihre Unterkunft weiter weg ist, verwenden Sie die Verbindungsinformationen, um das gewünschte Preisniveau zu ermitteln. Die 7-tägige MobiCard ist ein Insider-Tipp für Aussteller oder Messegäste, die die Veranstaltung länger als 4 Tage aufsuchen.

Bei MobiCard, die auch außerhalb von Nürnberg, Fürth und Steiner gültig sein muss, benötigen Sie eine Zonenkarte. Die MobiCard mit Zonenkarte muss rechtzeitig bestellt werden, da das Billett per Briefpost verschickt wird. Die nur in Nürnberg, Fürth und Steiner (Preisstufe A) gültigen MobiCard benötigen keine Zonenkarte.

W-LAN auf dem Gelände

Im Eingangsbereich befinden sich Spinde - Sie können für eine Schutzgebühr von EUR 2,00/Stück Mantel, Jacke oder Gepäck in die Garderobe zurückgeben. Erleben Sie die Stille der Business-Lounge im ersten Obergeschoss zwischen den Messehallen 4 und 4, wo Sie in aller Stille und in aller Stille von der Hektik der Messe entspannen können.

Zwischen den Sälen 5 und 6 liegt die " Lavazza Bar ", das Lokal "Vasco da Gama" im NCC East, Level 1, die Cafés unter dem Brüsseler Raum im NCC Middle und unter den Fahrtreppen im NCC East sind ebenfalls zu haben. Zusätzlich sind die Cafeterias in unseren Raststätten Servicebereich 1, Service1/2, Servicebereich 4/5, Servicebereich 6/7 und Servicebereich 9 sowie die beiden Grillplätze zwischen den Messehallen 2 und 4, 7 und 8 zu Ihrer Verfügug.

Auf dem Geländeplan sind neben Gaststätten und Cafes auch alle Parkmöglichkeiten, Ein- und Ausfahrten sowie die sanitären Anlagen aufgeführt. Die Sanitäranlagen befinden sich an den Zugängen Mittel, Westen und Osten, in allen Raststätten zwischen den Sälen und im NCC-Osten. Sie können in den Bereichen NCC Osten und Servicecenter Mittel auszahlen.

Kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter vom Gebäudedienst - Sie befinden sich im Eingang des Servicecenters Zentral und NCC-Est. Im Notfall wird im Operations Center, NCC East und NCC West Erste-Hilfe-Leistung geleistet. Im Ausstellungskindergarten im NCC Zentrum (Region Basel) können Sie als Gast Ihre Kleinen ab drei Jahren unterbringen.

Das gesamte Messegelände ist behindertengerecht.

Mehr zum Thema