Messebauer Ausbildung

Standbauschulung

Standbauer planen Konzepte für Messestände und fertigen die notwendigen Bauteile. Vor der Eröffnung einer Messe muss alles professionell aufgebaut sein. Qualifizierte Ausbildung in vielen Bereichen des Messemanagements. Nützliche Tipps und Informationen zum Thema Messebau, Messebau, Ausbildung, Weiterbildung, Messebau bei'Still questions? eine abgeschlossene Ausbildung im Handwerksbereich, wie z.

B. Ein besonderer Schwerpunkt in der Ausbildung ist der Messebau.

Berufsausbildung zum Standbauer - Ausbildungsberufe und Berufsbilder in Köln und im Rheinland

Sie sind als Standbauer Handwerksmeister, Konstrukteur, Techniker, Planer und Organisator in einem. Sie organisieren den Ablauf und sorgen dafür, dass alle notwendigen Bauteile pünktlich zur Montage vor Ort sind, und nach der Veranstaltung sind Sie dafür zuständig, dass alles ordnungsgemäß, schnell und sicher abbaut wird. Meist helfen Sie beim Bau und unterstützen die Kunsthandwerker bei ihrer Tätigkeit.

In der Regel absolvieren Sie Ihre Ausbildung in einer Schreinerei, da dies eine gute Basis für Ihre zukünftige Karriere als Messebauer ist. Sie können später in Schreinereien, Werbefirmen oder Messebauunternehmen arbeiten.

Standbauer/innen Aufgaben - Bewerbung & Jobs | Gehalt

Vor der Eröffnung einer Fachmesse muss alles professionell aufgesetzt werden. Verantwortlich dafür sind die Standbauer. Mit der Standplanung werden Sie betraut. Sie sind bei geeigneten Messebauunternehmen, aber auch in Agenturen zu finden. Sie sind für die gesamte Messeplanung verantwortlich und benötigen daher ein hohes Maß an Wissen über die verschiedenen Werkstoffe und deren Anwendung.

Ob die richtige Fachkraft zum rechten Zeitpunkt alles findet, was sie braucht, um alle Aufgaben fristgerecht erledigen zu können, ist abhängig von ihrem Vorgesetzten. Meist bedienen sich Standbauer selbst, um die Kunsthandwerker zu fördern oder zu vervollständigen. Im Anschluss an die Veranstaltung kümmern sie sich um den Rückbau der Messestände und die professionelle Lagerung der Einbauten.

Aus- und Weiterbildung: Es gibt keine unmittelbare Ausbildung zum Standbauer. Im Idealfall sollten Erkenntnisse aus dem Schreinerberuf vorliegen, die durch Ausbildung zum Schreiner, Umschulungen zum Schreiner oder Weiterbildungen in einem verwandten Bereich erlangt wurden. Der technische Berufsstand ist der optimale Ausbildungsort für den Standbauer.

Vor der endgültigen Berufswahl ist es ratsam, ein Praxissemester in einer Agentur zu absolvieren, um z.B. die Anforderungen des neuen Jobs zu erlernen. So kann der optimale Arbeitsplatz gefunden werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema