Messebau Winkels

Ausstellung Winkels

Die Winkels Messe- und Ausstellungsbau GmbH Kleve, Kleve. Die Winkels Messe- und Ausstellungsbau GmbH. Die Winkels Messe- und Ausstellungsbau GmbH. Die Winkels Messe- und Ausstellungsbau GmbH. Winkels Messe- und Ausstellungsbau GmbH.

Messebau Winkels in Kleve

Bei der individuellen Projektierung und Realisierung verschiedenster Vorhaben - z.B. in den Sparten Messebau, Messebau, Bühnenbau, Veranstaltungsbau und Objektausbau - sind wir Ihr verlässlicher und fachkundiger Ansprechpartner. Die 75 festen und 200 freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgen für die Konzeption und Durchführung diverser Auslandsprojekte. Die Winkels Messe- und Ausstellungsbau GmH profitiert von einem hohen Maß an Fachkompetenz und Erfahrungen - und das seit 55 Jahren.

Der Messe- & Ausstellungsbau Winkels: Ihr starker und verlässlicher Ansprechpartner für Messebau, Objekt- und Bühnenbau und vieles mehr seit 55 Jahren.

Weltweite Tätigkeit

Das Kleve Unternehmen Winkels stellt weltweit Messeauftritte für große Brands auf. Offensichtlich hat Benedikt Winkels eine Präferenz für Understatement: "Im Prinzip sind wir eine große Schreinerei, die Ausstellungsstände baut", sagt der geschäftsführende Direktor während einer Präsentation: "Wir sind ein kleines, mittelständisches Unternehmen mit 69 Mitarbeiter. "So kann natürlich auch das traditionsreiche Unternehmen "Winkels Messe- und Ausstellungsbau" präsentiert werden.

Jährlich bilden die Winkels zwei junge Menschen in der Produktion aus. "Benedikt Winkels: Wir benötigen Menschen, die sich mit dem Thema Wald auskennen." Bislang hat die Fachhochschule Rhein-Waal mit ihrem Studium keinen Zusatznutzen für das Untenehmen geboten. Mit den Brüdern Benedikt und Dominik Winkels wird ein namhaftes und führendes deutsches Messebauunternehmen geführt.

Die Winkels ist international tätig und errichtet nicht nur Ausstellungsstände, sondern stattet auch Ausstellungen, Verkaufsflächen oder Ateliers aus. 50% der Bestellungen stehen in direktem Zusammenhang mit dem Ausland, sagt Benedikt Winkels. Wichtige weitere Säulen sind für das Unter-nehmen. Schließlich ist die Messewirtschaft selbst seit langem Gegenstand kritischer Diskussionen. Auf riesigen Podien mit immer ausgefeilteren Strukturen stellen Firmen ihre Erzeugnisse vor, um sie nach drei bis vier Tagen wieder aufzulösen.

Die Industrie spart Geld und auch Winkels muss sich darauf einstellen: "Ich erwarte nicht, dass das Messewesen in ein paar Jahren nicht mehr existiert", sagt Dominik Winkels. Dazu sind die persönliche Kontaktaufnahme, die Ausstellung an einem Ort viel zu bedeutsam. Doch ob sie wirklich drei oder vier Fachmessen besuchen müssen oder ob zwei Zentralmessen vielleicht ausreichen.

Um mit dem großen Showlauf der internationalen Marken Schritt halten zu können, muss ein Ausstellungsstand ein wahrer Blickfang sein. Die technischen Einzelheiten in der Inszenierung sind daher entscheidend - der zielgerichtete Lichteinsatz, das Spritzen des Wassers von der Zimmerdecke, die Hintergrundmusik - alles muss stimmen. Besonders hervorzuheben ist für Winkels die Gestaltung der Oberfläche der Hölzer.

Um die erwünschte Lackierqualität zu erreichen, haben sie in Kleve eine eigene Lackiererei: "Weil man mit der Gestaltung der Oberfläche etwas einkauft. Bereits seit 2004 hat das Untenehmen eine Filiale in China, aber das hat seine Nachteile. Kürzlich musste Winkels seine Fertigung an den gleichen Standort verlegen, weil ein Bezirk mit Grün bepflanzt werden sollte.

Außerdem sind die Gesundheits- und Sicherheitsgesetze in China zumindest so hoch wie in Deutschland, sagt Dominik Winkels.

Auch interessant

Mehr zum Thema