Messe Stuttgart Stuttgart

Stuttgarter Messe Stuttgart

Die ACHAT Comfort Airport & Messe Stuttgart bietet Ihnen nicht nur beste Tagungsmöglichkeiten, sondern auch die Nähe zur Messe. Die Messe Stuttgart: Präzise Landung beim Neubau der neuen Messehalle - Stuttgart

Inbetriebnahme der Messehalle 10 auf dem Gelände. Es gibt nur noch einen Reservestandort für den weiteren Ausbau. Stuttgart- Bis zum Schluss haben die Kunsthandwerker im neuen Portal gearbeitet, und auch die offizielle Veröffentlichung fand erst am 21. Oktober statt. "Es war nicht mehr viel Luft", gab Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe, am Dienstag zu, aber das "neue Juwel" wird pünktlich zur CMT-Tourismusmesse am kommenden Sonnabend seine Tore aufmachen.

Auch das Bau-Budget von 67,5 Mio. EUR für die Messehalle und den umgestalteten Messe-Eingang West werde erfüllt, berichtet er auf der Bilanz-Pressekonferenz und vor dem Neujahrs-Empfang der Messe. Und das mit großem Erfolg, denn die Eröffnung der Erweiterungsgebäude inklusive des kleinen Kongressbereichs wird von neuen Rekordwerten begleitet.

Die neue Messehalle ist 153 m lang, 95 m breit, bis zu 17 m hoch und mit rund 14? qm so groß wie zwei Fußballfelder. "Die Ergebnisse ", so Kromer, "vervollständigen diese Messe-Landschaft auf fantastische Weise. Im Eingangsbereich West sind nun die Bedingungen geschaffen, um zwei große Fachmessen parallel nutzen zu können.

Die Tatsache, dass die Messehalle auf einem ehemaligen Parkhaus mit rund 800 Parkplätzen errichtet wurde, weckte auch die Befürchtung, dass noch mehr Parkraumsuchverkehr in die Stadt kommen könnte. Dies könnte wieder geschehen, wenn die beiden sich um eine weitere Vergrößerung bemühen würden. Sie können versucht sein, denn die Ausstellungsflächen sind hervorragend ausgebucht. Als letztes wäre der Parkhausplatz P26 zu nennen, da er sich noch auf dem Gelände befindet, das im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens vor dem Messebau bewilligt wurde, so Herr Dr. Becker.

Allerdings lässt sich die Geschäftsleitung - jedenfalls amtlich - nicht vom zweiten Expansionsthema leiten. In Zweifelsfällen muss eine neue Extension wie Halle aus eigener Kraft und mit Erträgen aus der Einräumung von Naming Rights finanziert werden. Denn wir sind keine Immobilienentwicklungsgesellschaft. "Das Ziel des Managements war es, das Stammgeschäft der Messe weiter auszubauen und mehr aus den zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten zu generieren.

Sie ist damit wieder eines der belebtesten Messezentren Europas. 1,28 Mio. Menschen besuchten Messe und Kongress. Das Jahr 2017 war zwar wie alle anderen Jahre auch wegen der fehlenden regelmäßigen Messeauftritte abgeschwächt, es gab aber einen Umsatz von rund 131 Mio. EUR und ein Ergebnis von 17 Mio. EUR vor Miet- und Steuerzahlung.

Für die Messeverantwortlichen ist bereits jetzt klar, dass 2018 bei allen bedeutenden Messen der Umsatz auf über 170 Mio. EUR und das Ergebnis auf 33 Mio. EUR anwachsen wird. Im Jahr 2019, wie auch im Jahr 2013, wird man dazwischen kleine Semmeln braten müssen, weil besonders viele Messen alle sechs Jahre zögern.

Und auch Halle Halle wird 2018 gut ausgebucht und im ersten Jahr profitabel sein, so Bleinroth.

Mehr zum Thema