Glasmesse 2016

Glas Messe 2016

kamen aus allen Teilen der Welt. kamen aus allen Teilen der Welt. Alles in allem waren es - wie im letzten Jahr - mehr als 550 Nutzer. "Farbenfrohe Ansichten" war das Motto und es gab wirklich viel Farben. Mit dem dichroitischen beschichteten Bauglas "Narima" stellte die Firma H.

Schmidt AG ein spezialbeschichtetes Spezialglas vor, das bei Durchblick eine andere Färbung als bei Reflexion hervorruft und je nach Betrachtungswinkel die Färbung verändert.

Das " rechte " farbige Fensterglas wurde um eine ganze Reihe von Erzeugnissen erweitert, mit denen sich Gläser veredeln lassen. Dabei wurde neben vielen neuen Werkstoffen vor allem auf Tools und Geräte gesetzt, die eigens für den Studioeinsatz konzipiert wurden. Plattenschleifstationen in verschiedenen Grössen, Glassägemaschinen, Sandstrahlgeräte, Schmelzofen und andere nützliche Studiogeräte wurden den Besuchern hautnah vorgestellt.

Farbenfrohe Ansichten auch im Internet. Das Web-Angebot finden Sie unter www.coloraprint.de wenn es um KÃ?chenrÃ?ckwÃ?nde, DuschrÃ?ckwÃ?nde, oder auch ganz normaler Wandabbildungen geht. Farbenfrohe Ansichten - die Werkstätten. In einem Mini-Workshop wurden den Messebesuchern neben den zu berührenden Artikeln viele neue Verfahren vorgestellt. Damit die Betroffenen nicht in Vergessenheit geraten, werden die Menschen mit Namensschildern aus Gläsern erinnert.

Jahrmarkt 2016

116 Ausbildungsbetriebe und Einrichtungen, darunter vier Berufsakademien, drei überbetriebliche Lehrwerkstätten, fünf Innungen, die Hochschule, das BFM, sowie die Arbeitsagentur für Wirtschaft und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, der Kreis Handwerksverband, Der DGB, die Industrie und Handelskammer Südwestfalen, die Industrie llenvereinigung Industrie und Handwerk Siegen-Wittgenstein, DEHOGA Westfalen, Karri-ere Südwestfalen, das Baugewerbe Südwestfalen und die Industrie- und Handelskammer Niedersachsen sind mit eigenen Messeständen vertreten.

In der großen Halle und im Eingangsbereich der Halle fanden am 13. und 22. Juli 2016 zwischen 13.00 und 18.00 Uhr die Messen statt. Für 2017 haben die meisten Hersteller ihre Beteiligung bereits bestätigt.

Jahrmarkt 2016

Die Scandinavia World war mit einer Fläche von 700 m und 35 Aussteller aus Skandinavien und Deutschland mehr als zweimal so groß wie im letzten Jahr (300 m²). Auf der diesjährigen Tour + Camp in Essen kamen vom 2. bis 28. Februar mehr als 90.000 Besucher zu den neuesten Entwicklungen im Bereich mobiles Reisen und Radfahren sowie zu aufregenden Reisezielen und neuartigen Reiseveranstaltern.

Im skandinavischen Raum konnten Sie die faszinierende und schöne Landschaft Nordeuropas aus nächster Nähe kennen lernen und wieder einmal großartige Anregungen für Ihren Urlaub im Norden mitnehmen. In der skandinavischen Welt, wo verschiedene Reisevorlesungen und Multivisions-Shows für Vielfalt sorgen, trafen sich dieses Mal 35 Austeller. Vor allem die Bereiche Bergwandern, Bootsfahrten, Wohnmobilreisen und Campen waren gefragt.

Die skandinavische Welt konnte mit den Campingplätzen Randsverk Camping (Dänemark), Randsverk Camping (Norwegen) und Dalsland Camping (Schweden) den Gästen drei hervorragende Plätze präsentieren. Auch der Landschafts-Fotograf Norbert Szepan, der am Sonnabend Fotos von seinen Wohnmobil-Touren in Norwegen und auf den Loftoten zeigte, freute sich über den Applaus. Als Teil der Reisen + Camping finden vom 16. bis 18. Januar 2017 in Essen die nächsten Scandinavian World statt.

Mehr zum Thema