Gastronomiemesse

gastronomische Messe

Den Drang, etwas Neues auszuprobieren und sich als innovative Gastronomiemesse zu positionieren. Veranstaltungskalender der Gastronomiemessen in den wichtigsten Städten Deutschlands. Disclaimer & Data Usage: Alle Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Ungeachtet umfangreicher und sorgfältiger Recherchen können Fehler nicht auszuschließen sein. Der jeweilige Veranstalter behält sich das Recht vor, die Termine, Zulassungspreise und Standmieten in unserem Veranstaltungskalender zu ändern. Jede Art von Schadenersatz für direkte oder indirekte Folgen, die sich aus der Nutzung dieser Webseite ergeben, ist auszuschließen. Das Herunterladen und Vervielfältigen unserer Messdaten, besonders mit Hilfe elektronischer Programme, Parsen und/oder Crawlen oder die Aufnahme von Messdaten und Anschriften in externe Datenbestände ist strengstens verboten.

Nach § 87a bis 87e Urheberrechtsgesetz ist eine reine Datenbasis zu schützen, sobald die Beschaffenheit oder der Anwendungsbereich der Datenbasis eine erhebliche Beteiligung erfordert.

3.2. ? 7.2.2018: Intergastra, Stuttgart

Mit der Intergastra in Stuttgart startet im Monatsfebruar die Saison der Gastronomenmessen. Intergastra ist eine der grössten Gastronomiemessen in Deutschland. Über 1.300 Aussteller repräsentieren alle für die Hotellerie relevanten Bereiche: Vom neuen Food-Trend über die Gastronomietechnik bis hin zu Kassen- und Buchhaltungssystemen. Ein Tagesticket kosten 30 EUR im Internet und 40 EUR an der Abendkasse.

Mit einem Online-Ticket spart man nicht nur bares Geld, sondern auch viel Zeit auf der Baustelle. Nähere Infos dazu hier. Besonders für Feinschmecker im hohen Norden ist das Hotel Nordgastronomie besonders attraktiv. Die Messe ist mit 230 Austellern an zwei Tagen relativ klein.

Aber auch ein reichhaltiges Themenangebot für die Austeller, sowie ein großes Vortrags- und Kochprogramm werden es sein. Diejenigen, die sich im Internet als Besucher registrieren, erhalten kostenlosen Einlass. Unregistrierte Besucher bezahlen 12 EUR für den Besuch der Fachmesse. Nähere Infos dazu hier. Die Fachmesse mit 160 ausstellenden Unternehmen konzentriert sich vor allem auf die Lebensmittelbranche.

Nähere Infos dazu hier. Auf der Nordseeinseln ist die Fachmesse auf die regionalen Angebote und Services ausgerichtet. Besuchertickets können kostenfrei über das Internet bezogen werden. Nähere Infos dazu hier. Mit rund 100 Aussteller steht bei dieser Veranstaltung der Spaß im Mittelpunkt. Alles, was für Gastwirte und Hotellerie von Interesse ist, ist zu sehen: von der Küchenausstattung bis zur Arbeitswaren.

Nähere Infos dazu hier. Bei der Transgourmet präsentieren 190 Hersteller die neuesten Produktinnovationen in den Themenbereichen Food-Trends, Küchen-Know-how und Hygienefragen. Besonders spannend ist diese Veranstaltung durch die dort stattfindenden Spezialseminare und Seminare. Zur Teilnahme können Sie sich entweder direkt bei uns anmelden oder vor Ort.

Nähere Infos dazu hier. Das Gastro Event in Bremen wird parallel zur Weltfischmesse durchgeführt. Weitere Nahrungsmittel sowie Serviceleistungen, Küchengeräte und andere für die Gastronomie wichtige Themen werden ebenfalls gezeigt. Das Tagesticket kostet 24 EUR im Internet und 38 EUR vor Ort. Wenn Sie die Veranstaltung an mehreren Tagen planen, sollten Sie eine Dauerkarte für 36 EUR im Internet und 50 EUR vorort erwerben.

Nähere Infos dazu hier. Neben der Intergastra ist die Intergastra die grösste Gastronomiemesse. Dort werden alle für Gastronomie und Hotellerie wichtigen Flächen von 1.300 Ausstellern erfasst und viele Angebote erstmals der breiten Masse vorgestellt. Eine Tageskarte für die Ausstellung beträgt 32,50 EUR, eine Karte für zwei Tage 41,50 EUR.

Nähere Infos dazu hier. Mit dem Essener MagenTageWest endet die Sommermesse. Rund 200 Aussteller präsentieren im Monat September die neuesten Entwicklungen und Lösungsansätze aus allen Gastronomiebereichen des Westens. Der Eintrittspreis für die Veranstaltung steht noch nicht fest und wird auf dieser Website nachgereicht. Nähere Infos dazu hier.

Mehr als 260 Austeller aus allen gastronomisch wichtigen Branchen werden auf der Fachmesse in Rostock ausstellen. Vorregistrierte Besucher haben freien Zutritt zur Fachmesse, nicht angemeldete Besucher bezahlen 6 EUR für eine Eintrittskarte. Nähere Infos dazu hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema