Felder Altwis

Altwis Felder

Hier finden Sie die Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten der Felder AG in Altwis. Feld AG im Hochzeitsverzeichnis Hochzeitszelte, Adresse: Verschmelzung von Hitzkirch und Altwis: Jetzt wird die Geschichte wieder aufgewühlt. Eine Arbeitsgruppe arbeitet nun an der Fusion von Hitzkirch und Altwis. Damit die Ehe bis 2021 besiegelt werden kann, taucht diese ehemalige Fusionsurkunde wieder auf - und damit auch eine kontroverse Vorstellung. Das Zusammenschlussvorhaben der beiden Kommunen in Seetal, Hitzkirch und Altwis, geht noch einen weiteren Weg: Unter dem Präsidium von Benno Felder, Gemeindeautor von Hitzkirch, beginnt nun die Projektleitung ihre Tätigkeit.

Die Felder sollten für diese Aufgabenstellung gut vorbereitet sein: Die ehemalige Gemeindeschriftstellerin von Hitzkirch arbeitet seit 2009 für die Kommune Hitzkirch und hat bereits eine gelungene und sprunghafte Verschmelzung erlebt. Weitere Mitglieder der Projektleitung sind David Affentranger (Hitzkirch), Hans Elmiger (Altwis), Präsident des CVP, und Johann Hunkeler, Stadtschreiber von Altwis.

Hitzkirch, 5200 Einwohner, hat einen Steuersatz von 2,05 Prozent inklusive Skonto. Die von Altwis, 400 Einwohner, is 2.4?Einwohner. Es gibt eine Sache, die Monkey Tanger nicht erwähnt. Ein weiterer Punkt ist der Standort der Schule: Die Konsultation zur gescheiterten Verschmelzung sah die Schließung der Stadt vor. Wir würden es sehr begrüßen, wenn wir unsere Sprachschule weiterführen könnten", sagt er.

"Am Ende muss jedoch eine gute Antwort "für beide Gemeinschaften" gesucht werden. Osterglocke: "Es braucht Aufopferungen. "Laut dem Monkey Tenderer wird das Objekt offen angesprochen. "Ob es in Hitzkirch genügend Klassenzimmer für die Altwis-Kinder geben würde, kann zur Zeit nicht gesagt werden. Es ist jedoch offensichtlich, dass Altwis der Bezirk Hitzkirch werden würde, wenn beide Kommunen Ja zur Verschmelzung sagten.

"Irgendwas anderes wäre den anderen Teilen der Stadt gegenüber nicht fair", sagt Affentranger. Auch Altwis würde dann Mitglied der Anwaltskanzlei von Hitzkirch werden und damit die seit 2012 existierende administrative Gemeinschaft mit der Anwaltskanzlei Hermensee beenden. "Im Moment sind beide Gemeinschaften von der administrativen Gemeinschaft profitiert. Wenn Altwis ausscheidet, wird unsere eigene Anwaltskanzlei kostspieliger.

"Die Abstimmung ist für das Jahr 2020 geplant", sagt Hans Elmiger. "Die Fusion ist für Jänner 2021 geplant.

Mehr zum Thema