Erfolgreiche Fotografen

Gelungene Fotografen

Ganz oben steht der amerikanische Streetstyle-Fotograf Brandon Stanton. Verfolgen Sie diese 27 begabten Fotografen auf dem Instagramm. Joshua Lott: Dieser Detroiter Photograph fotografiert die Idylle von Michigan. Alex Prager: Wenn man sich durch den Bericht dieses Fotografen klickt, ist das wie eine Reise durch die Nebenstraßen der Kunst. Brooklyn Street Art 5: Hier finden Sie eindrucksvolle Bilder der New-York-Straße.

Paul Octavious: Octavious versteht es, aus alltäglichen Bildern Instagrammphänomene zu machen. Kevin Russ: Russ ist ein Profifotograf, der es vorzieht, den westlichen Teil Amerikas mit seinem Handy einzufangen. Andrew Knapp: Er bereist die Welt mit seinem Rüden, das Ergebnis: Bilder zum Abschmelzen. Sam Horine: Sie sollten diesem Fotografen aus New York nachgehen.

Garrett Cornelison: In seinem Porträt steht: "Wir sind uns ein wichtiges Anliegen, unser ganzes Handeln ist uns ein wichtiges Anliegen und die Einzelheiten sind es wert, aufzuschreiben. 21st Roman Pálchenkov: Versäumen Sie nicht die Bilder des Mitbegründers von " Freezelight ". Chrysti Hydeck: Sie ist die Co-Autorin von "Photo Craft", kein Wunder also, dass ihre Bilder großartig sind.

Jussi Ulkuniemi: Ein Instagrafiker, der aus reiner Leidenschaft aufnimmt.

Hier sind die 100 besten Fotografen im Netz

Auf eine Social Media Präsenz kann kaum ein bekannter Photograph verzichten. In einem Top-100-Ranking hat das in Berlin ansässige Foto-Labor XXLPIX unter anderem die Anzahl der Fangemeinde, darunter auch elf Fotografen aus Deutschland, ermittelt. Was ist der feine Gegensatz zwischen dem US-Fotografen Brandon Stanton und Michael Schulz aus Berlin?

Bekannt wurde Stanton durch sein New Yorker Humans of New York, für das er 10.000 New Yorker inszenierte. Stanton befragt inzwischen auch Menschen und fotografiert sie nicht nur eindrucksvoll, sondern auch mit Zitaten und Erzählungen aus ihrem Dasein. Das machte Stanton so bekannt, dass er in der derzeitigen Top 100 Rangliste von XXLPIX den ersten Rang belegte.

Zwei Mal im Jahr stellt das Labor für Fotografen in Berlin eine Auflistung der Top 100 Fotografen im Web zur Verfügung. Auch Michael Schulz ist dort zu finden. Im internationalen Vergleich liegt er an erster Stelle unter den Fotografen in Deutschland und an zehnter Stelle. Vom freiberuflichen Fotografen zum fleißigen Profifotografen ist Schulz aufgestiegen und hat seine Erfolge der Webplattform Instagram zu verdanken.

Das Ranking unter den Top 100 basiert auf Faktoren wie der Zahl der Zuschauer, der Resonanz der sozialen Medien und den Ergebnissen der Suche im World Wide Web. Der XXLPIX ruft die benutzte Methodik den Web Popularity Index oder kurz WPI auf. Für das Ranking bewertet das Unter-nehmen " Tausend soziale Medien und Web-Kennzahlen von populären Fotografen der aktuellen Umfrageperiode " und verwendet sie zur Bildung des WPI-Scores.

Diese WPI-Punktzahl liegt bei 2425,85 für Brandon Stanton, und nach XXLPIX erreichen Stanton mit seinen Fotos mehr als 23 Mio. Menschen auf der ganzen Welt. In der Gesamtwertung rangiert der Libanese Said Mhamad mit einem WPI-Wert von 859,23 an zweiter Stelle. Michael Schulz hat nach XXLPIX rund 500.000 Zuschauer und einen WPI-Wert von 136,93. 11 Fotografen aus Deutschland stehen auf der Rangliste.

Zweiter in der Rangliste ist der Hamburgfotograf Robert Jahns, der auch das Nachwuchsranking vorantreibt. Anders Jörg Nicht, der sich hauptsächlich mit Straßen- und Verkehrsfotografie befasst und oft rein schwarz-weiß fotografiert. Sie belegt den 3. Rang im nationalen und den 24. internationalen Ranking:

Auch interessant

Mehr zum Thema