Displayleuchten Messe

Messe Display Lights

Dank ihrer Flexibilität dürfen Displayleuchten bei einem Messeauftritt nicht fehlen. Scheinwerfer, Strahler und Leuchten für Messestand, Ausstellung, Verkaufsraum und Display. Auch LED-Lampen können mit dieser Anzeigeleuchte verwendet werden. Messestandleuchten, LED-Strahler, Aluminiumtraversen und Elektroverteiler. Ausstellungsteppich in anthrazit oder blau.

Anzeigeleuchten

Display-Leuchten in den verschiedensten Ausstattungsvarianten. Diese Display-Leuchten sind mit 35 - 300 W ebenso leistungsfähig wie in optischer und mechanischer Ausgestaltung. Ob für Messen, Museen oder Einzelhandelsgeschäfte, hier finden alle das passende Displaylicht. Das LED DISPLAY Anzeigelicht ist ein sehr leistungsstarkes, flaches LED Anzeigelicht.

Die Display-Beleuchtung ist in zwei verschiedenen Farben erhältlich: HIBIT Display-Leuchte wurde für die direkte Schraubmontage konzipiert. Geeignet für die Befestigung auf Regalböden oder anderen Einrichtungsgegenständen.

Werbung & Displaybeleuchtung

Nach dem Kauf von für können Sie sich die kostenfreie Trusted Shopmitgliedschaft Basic, inklusive Käuferschutz bis zu 100 â für je aktueller Kauf sowie für Ihre weitere Einkäufe in Deutschland und Österreich bei den Trusted Shop' s Gütesiegel eintragen. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Einkäufe bis zu je 20.000 â durch für (inkl. Garantie), Käuferschutz 9,90 â pro Jahr inkl. MwSt. mit einer Mindesteinzahlungsdauer von 1 Jahr gesichert.

Der Sicherungszeitraum von Käuferschutzes pro Kauf beträgt in beiden Fällen Fällen 30 Tage. Das Rating âSehr gutâ errechnet sich aus den 312 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingprofil ersichtlich sind.

Artemide, Flos, Luceplan: Der große Name gibt die Ausrichtung vor.

Neuigkeiten, Tendenzen und viele Neuerungen - die Messe in Mailand, die vom 16. bis 21. Mai 2017 stattfand, war wieder einmal der Schrittmacher in puncto Beleuchtung, Leuchte und Form. Vor allem die renommierten Italiener wie Artemide, Flos oder Lucéplan haben in diesem Jahr mit ihren neuen Leuchtmitteln und weiter entwickelten LED-Technologien für Furore gesorgt.

Im zweijährigen Rhythmus - immer im Austausch mit der Messe Frankfurt am Main - ist sie integraler Teil des Salone del Mobil in Mailand, wo dieses Mal mehr als 2000 Firmen ausstellen. Auf der diesjährigen Ausgabe wurde das Motto Beleuchtung wieder in all seinen Aspekten dargestellt.

Vor allem die großen Markenartikler Italiens haben die Messe für Leuchte, Lampe und Leuchte in Mailand genutzt, um einem breiteren Publikum viele neue und neuartige Designs zu präsentieren. Egal ob Artemide, Flos, Luceplan oder 0luce - alle großen Größen aus dem Gastland hatten entsprechende imposante Auftritte auf der Messegelände. Nur wenige Konstrukteure oder Konstrukteure können oder wollen auf die zeitgemäße und extrem Platz sparende Halbleitertechnologie zurückgreifen.

Schlicht elegant: Oluce präsentiert seine neuen Lampen in Mailand in voll ausgestatteten Zimmern. Bereits in den letzten Jahren hat sich auf der Mailänder Messe ein wahrer Megatrend gezeigt: Es handelt sich um Batterieleuchten oder kabelloses Spiel. Nach der Markteinführung von Bon Jour Unplugged vor gut einem halben Jahr wird das 1962 gegrÃ?ndete Lichthaus bald die nÃ?chsten Strahler mit wiederaufladbaren Batterien auf den Markt bringen.

In Mailand wurde das Model Bellhop auch als elektrische Pendel-, Wand- und Pfahlleuchte für den Außeneinsatz präsentiert. Am Artemidestand hingegen sorgte die Batterielampe Smaragd und die Batterielampe Empa für Aufregung. Zukünftig wird die Firma auch drahtloses Leuchten einsetzen und präsentiert die Firma Impatia als kleine Tischlampe zum Wegnehmen auf der Messe Euromluce 2017.

Auch in diesem Jahr war ein großes Gesprächsthema - zum Beispiel Artemide, Flos, Vibia oder Bover - natürlich wieder die Außenbeleuchtung. So hat Artemide zum Beispiel mit der Walking-Serie neue Pfahlleuchten eingeführt und die Tolomeo Outdoor-Serie mit der Maxi-Version und neuen Schirmen erweitert, während Flos die Besucher an seinem Messestand mit optimal ausgeleuchteten Gehölzen, Gebüschen und Gebüschen aufnahm.

Um die neuen Außenlampen der Juni-Serie noch besser vorstellen zu können, hatte auch der Spanier ein paar Baumstämme auf seinem umfangreichen Ausstellungsstand angepflanzt. In Mailand war der Flos-Stand mit seinen vielen hellen und hellen Baum- und Straucharten eines der Messe-Highlights. In diesem Bild liefern die Bellhop Pollerleuchten exzellentes Helligkeit.

Während auf der Mailänder Messe in Mailand Designleuchten und kaum lichttechnische Lösungen vorgestellt werden, präsentierten zum Beispiel die Firmen ARSTEMIDE, FROS und einige kleine Produzenten neue Erzeugnisse aus den Bereichen. So präsentierte er zum Beispiel einige nützliche Ergänzungen für die im vergangenen Jahr in Frankfurt am Main vorgestellte Infra Structure-Serie. Andererseits ergänzt die Firma ARSTEMIDE ihr Programm Architectural um die Strahlerserie Vektor, die unter anderem mit Magnet in Schleifleitungen eingebaut werden kann.

Artemide präsentierte auch das biegsame Beleuchtungssystem A.24 und A.15 sowie die faltbaren Deckenstrahler Knoten. Das Faszinierende an der Technik: Sie war auf dem Artemide-Stand zum Greifen nah. Nebst klassischem und modernem Design wurden auf der Messe in Mailand wieder viele interessante Entwicklungen mit LED-Technologie gezeigt. Zum Beispiel die Netz-Pendelleuchte in kleinerer Bauform oder als Pendelleuchte.

Mit der Harry H. stellte die Firma die erste Pendelleuchte aus dem Hause ARSTEMIDE vor. Es ist mit vier OLED-Panels bestückt, sieht aber im Gegensatz zu den Lampen auf dem LG Display Standfuß etwas aus. Die Südkoreaner Firma LG Display stellte ihre eigenen eleganten und zum Teil vom Designern Ross Lovegrove entwarf.

Welche Möglickeiten OLED bereits für eine stilvolle Lichtinszenierung hat, zeigt der koreanische Produzent LG Display auf der Messe auf. Dieses Mal ging es bei der neuen Version der Leuchte nicht nur um futuristisches Leuchtendesign. In Mailand gab es auch eine ganze Serie von Anbietern von Holzleuchten mit LED-Technologie.

Der finnische Designer Secto Design ist in dieser Hinsicht der renommierteste Produzent, aber auch Bover stellte die Hängeleuchte Dome aus Massivholz vor, während Vibia mit der einfachen Decke Duo einen warmen, natürlichen Look im Sortiment hatte. Schlussfolgerung: Auf der diesjährigen Euroluce waren es wieder einmal die großen Größen der Industrie, die mit Innovationen und kühnen Designentwürfen die Weichen gestellt haben.

Elegante Holzlampen mit LED-Technologie waren ein Trendsetter auf der Messe Euromluce 2017, wo die neue Decken- und Wandlampe des Finnen Secto Design von den Hängeleuchten der Serie Pendelleuchte Typ 4600 umrahmt wird.

Mehr zum Thema