Designer Messe Köln

Die Designermesse Köln

Passierscheine Köln 2018 Mehr als 200 Ausstellungen von in- und ausländischen Gestaltern und Produzenten in Köln, Gallerien, Universitäten und Ausstellungen sorgen für ein vielfältiges Angebot. Mit der Eröffnung der Design-Saison im Jänner 2018 eröffnet die Passage zum 29. Mal die Welt. Köln wird dann für eine ganze Weile zum Ort der Begegnung der weltweiten Design-Szene und zum Zentrum für Designhungrige und Design-Touristen.

Die Designerinnen und Designer stellen ihre Arbeiten in der Stadtmitte von Köln, am Ring, im Rheingauhafen, in Deutschland, in den Kreativbezirken Ehrenfeld und im Belgischen Viertel aus. Charakteristisch für das Passagenprogramm ist eine Event- und Eröffnungsstruktur, die durch Ausstellungen von internationalen Kulturinstituten und internationalen Kunstmuseen untermauert wird.

Design-Märkte und Festivals in Köln

In den Kölner Design-Märkten und Festivals präsentieren Designer, Kunstsammler, Modedesigner und andere Kreativschaffende ihre neusten Entwürfe, aber auch ihre alten Schätze. Wenn Sie keine Standardprodukte mögen, notieren Sie sich die folgenden Daten. In Köln spielt sich der Lifestyle-Markt ab, wenn Design-Klassiker auf KreativitÃ?t treffen. Auf über 100 Ständen werden Ölgemälde, Althandtaschen, Schals und Haar-Accessoires, antike, hausgemachte und zum Teil neue Waren angeboten.

In der Mitte des Hans-Böckler-Platzes kann man auf dem Designermarkt neben Fashion, Gestaltung, Kunst u. Music auch nutzlose, aber sehr schöne und unverzichtbare Nippsachen einkaufen. Die DIY-Branche ist der Kölner Baumarkt für handgefertigte, zukunftsfähige Erzeugnisse, Feinkost und Jahrgang. Die Ballonihallen bieten Ihnen die Möglichkeit, nach schönen und persönlichen Schätzen lokaler Künstler und Händler zu suchen.

In vier Hallen und im Hof präsentieren 130 Fachaussteller qualitativ hochstehende Artikel wie z. B. Bijouterie, Fashion, Kunst, Upscaling, Glass, Leather, Metallverarbeitung, Blumen und vieles mehr. Edle Essensstände bieten Ihnen gastronomische Erlebnisse. Im Barthonia Schauraum in Ehrenfeld ist die Minima Handmade ein Designmarkt für Kinderartikel. Es ist eine Drehscheibe für junge Designer, um ihre selbst gestalteten Artikel zu vertreiben.

Im Altstadtkern an der Rheinuferpromenade von der Hohenzollern-Brücke bis zur Bastion können die Damen ein Designparadies genießen. Der Weltmarkt der Damen bietet Handwerk, Mode, Schmuck, antike Taschen, antiken Juwelen, amerikanischen Designs und vieles mehr. Für die Macher von Marche Deluxe sind Standardprodukte zu blöd. Deshalb sind auf dem Markt nur Nachwuchsdesigner mit hausgemachten Produkten präsent.

Datum 2018: Uhrzeit: Adresse: Zeit: 11 bis 19 UhrEintritt: 5 EUR inkl. Begutachtung Ihrer Schätze.

Auch interessant

Mehr zum Thema