Ausstellungen Hannover

Messen Hannover

Das WeltenMuseum widmet erstmals eine große Ausstellung. mehr. Schautafeln In diesem Bereich werden Sie alle laufenden Ausstellungen in Hannover und der Umgebung vorfinden. Einige Ausstellungen sind zwar nur für wenige Tage zu besichtigen, dauern aber mehrere Wochen oder sind gar permanent zu besichtigen. mehr.

... In einer neuen Sonderschau beleuchtet das August Kestner Magazin ab sofort die Möglichkeiten und Fallstricke der Vermittlung. mehr....

Im Unternehmerinnen-Zentrum Hannover (UZH) in Linden werden bis zum 25. August Werke des in Hannover lebenden Malers gezeigt. mehr.... Das SprengelMuseum widmet sich bis zum Stichtag 31. März in einer neuen Werkschau dem.... In der Zeit vom 1. bis 2. Oktober 2018 werden in der Feinkunst-Ra Werke auf Karton und eine Plastik des Hannoveraner Malers....

Photographien der 40er Jahre aus den Landkreisen Hija und Deipholz sind Gegenstand der Fotoausstellung vom 25. Oktober bis 15. September in Niedersachsen.... In der Zeit vom 25. April  bis einschließlich 19. September präsentiert das Springermuseum zwei Skulpturen, deren Werke trotz ihrer großen Bedeutung in Westdeutschland.... Einblicke in die grundsätzlichen Veränderungen im Bereich der Energiegeschichte gibt die Schau im Rahmen des Museums für Energiegeschichte(n) vom 27. Mai 2018 bis einschließlich 31. Dezember....

Ausgestellt wird die katholische Kirchengeschichte in Hannover vom 24. März bis 31. Dezember 2018. mehr.... Ähnlich einem Lexikon hat die Sammlung in der Leibnizbibliothek keinen Beginn und kein Ende. Fotoausstellung über die Landschaft der weltweiten Urbanisierung vom 8. Juli 2018 bis einschließlich 18. März 2019 mehr....

Die mehrteilige Ausstellungsserie im Springgel Museum Hannover beginnt vom 14. Juli bis 14. August.... Der VGH begeht mit dieser Messe vom 21. Juli bis 30. November das 10-jährige Jubiläum seiner Sammlung und kündigt zugleich die....

jetzige Messe

In dieser Ausstellungsform spiegelt sich die ständige Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, aber auch die ständige Visualisierung der Vergangenheit sowie die Verbindung zur Welt. Neben den laufenden Werken namhafter Künstler*innen zeigt die Herbst-Ausstellung auch viel versprechende aktuelle Ausstellungen der Braunschweiger und Bremer Hochschulen an verschiedenen Ausstellungsorten in der Landeshauptstadt Hannover.

Neben dem Hauptgebäude des Vereins sind dies die Städtische Galerie KUBUS, die Ausstellung "Vom Zufall und vom Glück", das Museum für Bildende Künste in Hannover, das Museum für Bildende Künste, das Museum für Bildende Künste, das Museum für Bildende Künste, das Museum und die Arenasuiten Hannover. Einmalig in ihrem Claim, einen begründeten Einblick in die zeitgenössische Kultur in Niedersachsen und Bremen zu geben, zeigt die Ausstellung im Herbst auch die Jahrzehnte lange Verbindung des Künstlervereins zur lokalen Kulturszene.

Knapp 500 hier geborene oder lebende Künstler* bewarben sich für die Herbst-Ausstellung 2018. Neben 53 Arbeiten (siehe Künstlerliste unten) aus den verschiedensten Generationsstufen wählte die Fachjury auch den Gewinner des mit insgesamt zehntausend EUR ausgestatteten "Kunstpreises der Sparkasse Hannover" aus. Die Arbeiten werden in den Räumen des Künstlervereins zu sehen sein.

Darüber hinaus erhielten Till Wittwer (zweijähriges Stipendium aus Niedersachsen), Lukas Zerbst (einjähriges Stipendium aus Niedersachsen) und Luise Marchand (einjähriges Stipendium für junge Künstler aus Deutschland) den Kunstvereinspreis, das Studio-Stipendium der Villa Minimo. Für den Förderpreis der Sparkasse Hannover stimmten Carina Brandes (Künstlerin, Berlin), Stephanie Kleefeld a. D. (Künstlerische Leitung Halle für Kunst Lüneburg), Ludwig Seyfarth (Kunstkritiker, Berlin), Kerstin Berghoff-Ising und Stefan Becker,

Der Direktor des Kulturvereins Hannover Frau Dr. med. Kathleen A. H. A. H. S. H. A. H. Rahn nahm beratend und ohne Stimmrecht teil. Gesponsert wird die Messe von der Niedersächsischen Stiftung, der Sparkasse Hannover, dem Niedersächsischen Kultusministerium und der Nord Stream. Unterstützt wird der Verein durch das Kulturamt der Stadt Hannover. Gewinnen Sie einen Eindruck von der Herbstmesse inkl. Satellitenbilder.

Kulturmittagspause an den Ausstellungsorten. Der Hands-on Workshop in der Mitte der Messe für alle Jahrgänge. Im thematischen Zusammenhang mit der Messe werden jede Woche verschiedene Kunsttechniken inszeniert. Kunstverein: 18:00 Uhr Kuratorenführung mit Sergey Harutoonian durch die Herbst-Ausstellung. Gewinnen Sie einen Eindruck von der Herbstmesse inkl. Satellitenbilder.

Kulturmittagspause an den Ausstellungsorten. Gespräch mit Vertretern von Projektsälen aus Hannover, Bremen (Andtire Gallery), Düsseldorf (Konsortium) und München (Lothringer 13 Halle). Der Hands-on Workshop in der Mitte der Messe für alle Altersgruppen. Im thematischen Zusammenhang mit der Messe werden jede Woche verschiedene Kunsttechniken inszeniert. Gewinnen Sie einen Eindruck von der Herbstmesse inkl. Satellitenbilder.

Kulturmittagspause an den Ausstellungsorten. Verbindlich bis zum 27.08. Der Hands-on Workshop in der Mitte der Messe für alle Jahrgänge. Im thematischen Zusammenhang mit der Messe werden jede Woche verschiedene Kunsttechniken inszeniert. Zusammen mit Leona Boltes besuchen wir die Messe, fragen sie nach ihrer Tätigkeit und beenden den Tag mit einem geselligen Sommerfest.

Gewinnen Sie einen Eindruck von der Herbstmesse inkl. Satellitenbilder. Kulturmittagspause an den Ausstellungsorten. Der Hands-on Workshop in der Mitte der Messe für alle Jahrgänge. Im thematischen Zusammenhang mit der Messe werden jede Woche verschiedene Kunsttechniken inszeniert. Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft und Technologie in Zusammenarbeit mit der Zentrale des Bibliotheksverbundes Göttingen und dem Verband Niedersächsischer Künstlerinnen und Künstler. 2.

Kulturmittagspause an den Ausstellungsorten. Der Hands-on Workshop in der Mitte der Messe für alle Jahrgänge. Im thematischen Zusammenhang mit der Messe werden jede Woche verschiedene Kunsttechniken inszeniert. Gewinnen Sie einen Eindruck von der Herbstmesse inkl. Satellitenbilder. Kulturmittagspause an den Ausstellungsorten. Der Hands-on Workshop in der Mitte der Messe für alle Jahrgänge.

Im thematischen Zusammenhang mit der Messe werden jede Woche verschiedene Kunsttechniken inszeniert. Gewinnen Sie einen Eindruck von der Herbstmesse inkl. Satellitenbilder. Kulturmittagspause an den Ausstellungsorten. Der Hands-on Workshop in der Mitte der Messe für alle Jahrgänge. Im thematischen Zusammenhang mit der Messe werden jede Woche verschiedene Kunsttechniken inszeniert.

Gewinnen Sie einen Eindruck von der Herbstmesse inkl. Satellitenbilder. Kulturmittagspause an den Ausstellungsorten. Zuerst befassen wir uns mit den verschiedenen Arbeiten in der laufenden Werkschau des Kunstverein Hannover, dann erarbeiten wir eine aufregende Geschichte und gestalten den Rahmen. Der Hands-on Workshop in der Mitte der Messe für alle Jahrgänge.

Im thematischen Zusammenhang mit der Messe werden jede Woche verschiedene Kunsttechniken inszeniert. Gewinnen Sie einen Eindruck von der Herbstmesse inkl. Satellitenbilder. Kulturmittagspause an den Ausstellungsorten. Der Hands-on Workshop in der Mitte der Messe für alle Jahrgänge. Im thematischen Zusammenhang mit der Messe werden jede Woche verschiedene Kunsttechniken inszeniert.

Anmeldeschluss ist der 12.10. und Sie erhalten einen Überblick über die Herbstmesse inkl. Satelliten-Standorte. Kulturmittagspause an den Ausstellungsorten. Künstlervortrag mit Stephan Baumkötter, Der Hands-on Workshop in der Mitte der Messe für alle Jahrgänge. Im thematischen Zusammenhang mit der Messe werden jede Woche verschiedene Kunsttechniken inszeniert.

Ein Ereignis der Hannoverschen Gemeinschaft für Medizin e. V.

Mehr zum Thema