Auma Messe

Auma-Messe

The Association of the German Trade Fair Industry (Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e. V.) ("AUMA") ist der Verband der deutschen Messewirtschaft. Contact: Exhibition and Trade Fair Committee of German Business e.V.

(Exhibition and Trade Fair Committee of German Business)

Inhaltverzeichnis

Dem 1907 gegrÃ?ndeten Verein gehören die Spitzenverbaende der Industrie, die Messeveranstalter, die Fachverbaende der messeinteressierten Volkswirtschaft und die Verbaende der Dienstleister der Messebranche an. Informationen zu Fachmessen in Deutschland und der ganzen Welt in der kostenfreien Internet-Datenbank www.auma.de. Es beinhaltet Angaben von rund 5000 Fachmessen. AUMA: Portrait: AUMA - Ausstellungs- und Messeausschuss.

Deutschland/Berlin 2015 (online). Der AUMA ( ): Die Messehauswirtschaft - Balance 2016 Berlin 2017, ISSN 1430-8983 (online).

Fördermitteldatenbank - Fördermittelsuche

Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und Bundeswirtschaftsministerium (BMEL) unterstützen die Teilnahme an Messen im Ausland. Ausgewählt werden die geplanten Termine auf Anregung der außenwirtschaftlich orientierten Fachverbände, der Außenhandelskammern, der Auslandsvertretungen sowie der teilnehmenden Bundesressorts und des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft e.V..

AUMA. In der Arbeitsgruppe für ausländische Messebeteiligungen am AUMA wird zweimal jährlich das ausländische Messeprogramm diskutiert und definiert. Die Arbeitsgemeinschaft für ausländische Messebeteiligungen am AUMA umfasst: die Verbände und Spitzenverbände der Industrie, die zuständigen Bundesbehörden: Bundeswirtschaftsministerium, Ministerium für Ernährung und Landbau, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bundes, Landesvertreter.

Teilnahmeberechtigt an den Bundesbeteiligungen sind alle Aussteller deutscher Waren. Für Betriebe, die sich unmittelbar beim Organisator als Aussteller registriert haben, wird keine Förderung gewährt. Eine Beteiligung kleiner und mittlerer Betriebe (KMU) ist bei günstigen Preisen und geringem organisatorischen Aufwand an Gemeinschaftsständen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) auf Messen und Ausstellungen im Ausland möglich.

Der AUMA im Netz. Auskünfte des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft e.V. (Information from the Association of the German Trade Fair Industry) AUMA und Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMWi), Stand 04.04.2018; Pressemeldung des AUMA vom 19.07.2018; Neben der Auslandsmesseförderung des Landes unterstützen die Bundesländer exportorientierte Betriebe. Bedingung für die Förderung ist, dass das jeweilige Land seinen Firmensitz hat.

Die Förderprogramme sind zudem überwiegend für die Unterstützung kleiner und mittlerer Betriebe (KMU) konzipier. Beteiligen sich der Bund und ein oder mehrere Bundesländer an der selben Aktion, beschränkt sich die Förderung der Länder auf Maßnahmen, die von der Bundesförderung nicht erfasst werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema