Art Director

künstlerische Leiterin

Über den Job des Art Directors kann man viel sagen, aber nicht, dass er langweilig ist. Welche Aufgaben hat ein Art Director? mw-headline" id="Aufgaben_und_Anforderungen">Aufgaben und Anforderungen="mw-editsection-bracket">[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php?title=Artdirector&

veaction=edit&section=1 Tasks and Requirements">Bearbeiten> | /span>Quellcode bearbeiten]>

In diesem Beitrag geht es um den Art Director im Werbebereich. Der Art Director (auch Art Director, obsolete[1]Art Director, kurz AD) ist die gemeinsame Bezeichnung für einen versierten und führenden Grafikdesigner. Der Art Director übernimmt in der Regel die gestalterische, (audio-)visuelle Realisierung und betreut alle gestalterischen Produktionsprozesse (z.B. Fotografie, Film, Bühnenbild, Animationen, Layout, etc.).

Eine gute Art Directorin ist gekennzeichnet durch ein Höchstmaß an kreativer Leistung, Team- und Führungsqualitäten sowie Produktionserfahrungen. Seine berufliche Laufbahn startet der Art Director als JAD (Junior Art Director), in einigen Firmen gibt es auch den SAD ("Senior Art Director"). Andere gebräuchliche Fachbegriffe sind Assistent Art Director (AAD) oder Art Director of Photography (ADP).

Die Bezeichnung Art Director stammt aus dem Amerikaner, obwohl zu berücksichtigen ist, dass die englische Sprache in der Regel "angewandte Kunst" im Unterschied zur bildenden Künste bedeutet, was mit " freie Künste " gleichzusetzen ist.

mw-headline" id="Aufgaben_und_Anforderungen">Aufgaben und Anforderungen="mw-editsection-bracket">[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php?title=Artdirector&veaction=edit&section=1 Tasks and Requirements">Bearbeiten> | /span>Quellcode bearbeiten]>

In diesem Beitrag geht es um den Art Director im Werbebereich. Der Art Director (auch Art Director, obsolete[1]Art Director, kurz AD) ist die gemeinsame Bezeichnung für einen versierten und führenden Grafikdesigner. Der Art Director übernimmt in der Regel die gestalterische, (audio-)visuelle Realisierung und betreut alle gestalterischen Produktionsprozesse (z.B. Fotografie, Film, Bühnenbild, Animationen, Layout, etc.).

Eine gute Art Directorin ist gekennzeichnet durch ein Höchstmaß an kreativer Leistung, Team- und Führungsqualitäten sowie Produktionserfahrungen. Seine berufliche Laufbahn startet der Art Director als JAD (Junior Art Director), in einigen Firmen gibt es auch den SAD ("Senior Art Director"). Andere gebräuchliche Fachbegriffe sind Assistent Art Director (AAD) oder Art Director of Photography (ADP).

Die Bezeichnung Art Director stammt aus dem Amerikaner, obwohl zu berücksichtigen ist, dass die englische Sprache in der Regel "angewandte Kunst" im Unterschied zur bildenden Künste bedeutet, was mit " freie Künste " gleichzusetzen ist.

Mehr zum Thema